Häufige Fragen

Alle wichtigen Details zum MountainHOME.

landscape
Was müssen wir mitbringen? Was ist schon da?
Steht uns das ganze Haus zur Verfügung?
Wie funktioniert die Schlüsselübergabe?
Wann ist die Kaution zu bezahlen?
Wann ist die Anreise bzw. Abreisezeit?
Welche Ausstattung hat die Küche?
Wo ist der nächste Supermarkt?
Wie viele Parkplätze gibt es ums Haus?
Wird der Sanitärbereich im Sommer geheizt?
Ist das Haus auch für Rollstuhlfahrer oder ältere Menschen geeignet?
Wie gestaltet sich die Anreise im Winter?
Welche Funktionen hat der Flat-TV?

Was müssen wir mitbringen? Was ist schon da?

Was wir für Sie sie bereitstellen:

  • Polster und Bettdecken (siehe Bilder)
  • kleine Handtücher und Seife in den WCs
  • WC-Papier
  • Kaffeefilter
  • Geschirrtücher
  • Geschirrspülmittel (auch für Gewerbespülmaschine)
  • Müllsäcke
  • Putzmittel + Reinigungszubehör wie Besen, Wischmopp etc.
  • Große Hausapotheke mit Notfallnummern

Was Sie mitbringen müssen:

Grundsätzlich (fast) alles.

Nicht vergessen sollten Sie:

  • Leintücher (Pflicht aus Hygienegründen, auch bei Verwendung von Schlafsäcken!)
  • Bettwäsche für Polster (40×80 cm) und Bezug (140×200 cm)
  • Hand- und Duschtücher
  • Verpflegung, Lebensmittel, Gewürze, Öl, …
  • Eventuell Blasenpflaster fürs Wandern
  • Hausschuhe ganz wichtig!

Steht uns das ganze Haus zur Verfügung?

Es stehen Ihnen insgesamt 150 mmodern-komfortabler Wohnraum auf zwei Etagen mit eigener Haustüre und Zufahrt zur Verfügung. Das abgetrennte Untergeschoss wird von uns gelegentlich als Freizeitwohnsitz genutzt.

Wie funktioniert die Schlüsselübergabe?

Die Schlüsselübergabe erfolgt von mir (Stefan) oder einem Familienmitglied persönlich vor Ort nach vereinbarter Uhrzeit. Dabei gibt es eine kurze Einführung in das Haus und natürlich auch ein paar Tipps für das perfekte Bergabenteuer. Die Schlüsselrückgabe erfolgt wieder mit zeitlicher Vereinbarung am Abreisetag.

Wann ist die Kaution zu bezahlen?

Die Kaution in Höhe von 200 € ist direkt am Tag der Anreise bei uns in bar zu hinterlegen. Sobald die Endreinigung bzw. die Kontrolle auf mögliche Schäden abgeschlossen ist, wird das Geld schnellstmöglich auf Ihr Konto rücküberwiesen.

Wann ist die Anreise bzw. Abreisezeit?

Grundsätzlich ist die Anreisezeit am späteren Nachmittag ab 15 Uhr, die Abreisezeit am Vormittag bis 10 Uhr. Wir bitten Sie, einen genauen Zeitpunkt mit uns im Vorhinein zu vereinbaren.

Mehr zur Anreise ins Lechtal

Welche Ausstattung hat die Küche?

Detailausstattung:

  • Schnelle Gewerbespülmaschine, Backofen mit Pizza-Funktion, E-Herd mit Ceranfeld, Edelstahlspüle, Kühlschrank, Gefrierschrank, große Filter-Kaffeemaschine (Filter vorhanden), Wasserkocher
  • Flache Teller, Suppenteller, Salatschüsseln, Müslischüsseln, verschiedenes Besteck, Eierbecher, verschiedene Küchenmesser, Spätzlesieb, Schälmesser, Kochlöffel, Suppenschöpfer etc.
  • Mehrere Pfannen und Töpfe, 1 Bräter (Kasserolle)
  • Tassen, normale Gläser, Weizengläser, Schnapsgläser, Weingläser, Sektgläser auf Anfrage

Spülmittel und Geschirrtücher werden von uns zur Verfügung gestellt.

Weitere Infos zur Küche inkl. Bilder…

Wo ist der nächste Supermarkt?

Wir raten Ihnen, direkt bei der Anfahrt Ihre Sachen zu besorgen. Wenn Sie aus Deutschland anreisen, können Sie in Reutte (alle Möglichkeiten) und in Weißenbach (großer MPreis Supermarkt) einkaufen. Vor Ort ist der nächste große Supermarkt in Elbigenalp (ca. 15 min mit dem Auto).

Wie viele Parkplätze gibt es ums Haus?

Rund um das Haus gibt es bis zu 6 Parkplätze, im Dorfzentrum zudem einen öffentlichen Parkplatz. Der Umwelt zuliebe begrüßen wir es, wenn Sie Fahrgemeinschaften bilden.

Mehr zur Anreise ins Lechtal

Wird der Sanitärbereich im Sommer geheizt?

Bei tieferen Temperaturen wird der Sanitärbereich über die integrierte Fußbodenheizung sowie über zusätzliche Heizkörper automatisch geheizt. Seit 2017 steht uns eine neue, moderne Zentralheizung zur Verfügung.

Ist das Haus auch für Rollstuhlfahrer oder ältere Menschen geeignet?

Das hängt natürlich sehr stark von der betroffenen Person ab. Das Haus ist nicht barrierefrei, allerdings sind die Schlafzimmer sowie der Sanitärbereich ebenerdig erreichbar, die Küche und der Aufenthaltsbereich befinden sich einen Stock höher.

Wie gestaltet sich die Anreise im Winter?

Im Winter können Sie grundsätzlich problemlos über die gut ausgebaute und geräumte Landesstraße nach Bschlabs anreisen. Bei sehr starkem Schneefall sind allerdings Schneeketten notwendig. Diese gehören in dieser Höhenlage unbedingt in den Kofferraum.

Weitere Anreise-Informationen

Welche Funktionen hat der Flat-TV?

Der 49-Zoll-Flat-TV verfügt über alle gängigen Funktionen und Anschlüsse eines Smart-TVs und ist direkt an das Internet angeschlossen. Wenn Sie Ihren Laptop oder Ähnliches anschließen möchten – für Firmen-Präsentationen, Diashows, Filmabende, etc. – liegt ein passendes HDMI-Kabel bereit.

Inhaber Stefan Friedl

Stefan Friedl

Inhaber

Weitere Fragen zum Haus?

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, schreiben Sie mir einfach eine E-Mail an:
stefan@mountainhome-lechtal.at 

Weitere Fragen zu Reservierung und Buchung?

Wenn Sie das Selbstversorgerhaus mieten möchten, nutzen Sie bitte unser Anfrageformular. Bei weiteren Rückfragen erreichen Sie unsere Vermietungsagentur unter folgender Adresse: kontakt@huettenvermietung.de

Jetzt Selbstversorgerhaus in Tirol buchen!

Menü